Waldjugendspiele 2018

Am Donnerstag, den 7.6.2018 ist die 3.Klasse zu den Waldjugendspielen nach Mehren gefahren. Es hat um 9 Uhr angefangen. Einige Eltern haben uns dort hin gebracht. Unser Betreuer hat uns viel über den Wald erklärt. Im Wald gab es verschiedene Stationen. Wir fanden besonders cool: „Tiere entdecken“ und die vielen Geschicklichkeitsspiele. Vor der Siegerehrung durften wir auf dem Sportplatz spielen. Außerdem gab es dort Essen- und Getränkestände. Die Siegerehrung war spannend und wir kamen auf den vierten Platz. Die Heimfahrt war lustig und alle waren totmüde.
(ein Beitrag von Emilia Zeimentz, Klasse 3, Schuljahr 2017/18)