Keine Angst vor dem Krankenhaus

Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege besuchten die erste und die zweiten Klassen. Spielerisch erfuhren die Kinder zum Beispiel, wie Blutdruck gemessen wird, Verbände angelegt werden oder Spritzen gesetzt werden. Natürlich durften die Jungen und Mädchen auch selbst aktiv werden.
Als die angehenden Krankenschwestern von der Arbeit im Krankenhaus erzählten, brachten die Kinder ihre Erfahrungen ein und stellten Fragen.
Ziel dieses kleinen Projektes war es, bei den Kindern Unsicherheit und Ängste abzubauen.